Nominierung

Nuclear Free Future Award 2022

Bis zum 31. Mai 2022 können Sie Kandidaten für den Nuclear Free Future Award in folgenden Kategorien nominieren: WIDERSTAND, AUFKLÄRUNG, LÖSUNG.

Nominieren kann jede Person. Eigennominierungen sind nicht möglich, dies gilt auch für die Nominierung durch ein Familienmitglied oder das Mitglied einer gemeinsamen Organisation.

Nominierungen können entweder auf Englisch oder Deutsch über die entsprechende Maske unten eingereicht werden.

Bitte füllen Sie die Nominierungsunterlagen vollständig und wahrheitsgetreu aus. Ihre Angaben werden vertraulich behandelt und mit Bekanntgabe der Nominierungen bzw. Preisträger*innen zur Öffentlichkeits- und Pressearbeit genutzt.

Ihre Kontaktdaten
Kontaktdaten Nominierte Person(en) / Organisation
Kategorien Nominierung
Kategorie*
Begründung der Nominierung.

Bitte laden Sie weitere Unterlagen hoch, die die Leistungen des/der Nominierten belegen, z.B. Presse- oder Filmbeiträge. Falls Sie mehrere Dateien hochladen, bitten wir Sie, sie zu einer ZIP-Datei zu komprimieren. Erlaubte Dateiformate sind  .pdf, .doc, .docx, .jpg und .png

Maximale Dateigröße: 20 MB

Upload Belegdateien

Bitte laden Sie weitere Unterlagen hoch, die die Leistungen des/der Nominierten belegen, z.B. Presse- oder Filmbeiträge. Falls Sie mehrere Dateien hochladen, bitten wir Sie, sie zu einer ZIP-Datei zu komprimieren. Erlaubte Dateiformate sind .zip, .pdf, .doc, .docx, .jpg und .gif.

Maximale Dateigröße: 20 MB

Datenschutz
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir erhobenen Daten für die Bearbeitung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.

Einwilligung Kontakt per Email*

Ihre Emailadresse wird nur zum Zwecke dieses Newsletters verwendet und selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.